3 Besucherkommentare zu dieser Seite, letzter: 23.08.2010

Thüringen: Schmalwassergrund

Ausgewählte Routen Schmalwassergrund

Bärgrabenwächter

Bärentrip, 6+;
Urnengang, 6+;
Eisheiligentour, 7-;
Bär-belle, 7; Dirk Uhlig 2004
Grabenwand, 7;
Kristallvariante, 7;
Westwand, 7;
Fuzzy-Bär, 7+; Mike Jäger 1994
Wächterdach, 8-; Uwe Thomsen

Falkenstein

100m Höhe
Direttissima, 6+;
Mal was anderes, 6+;
Rennsteighangel, 6+; Klaus Kreuzau, Günter Jung
Siegfriedsplatte, 6+;
Warum so blass, 6+;
Arne, 7-; Juergen Unger 2002
Erntedank, 7-; Juergen Unger
Expedition ins Bierreich, 7-; Michael Schwarz
Fünf-Haken-Tour, 7-;
Großer Quergang, 7-;
Im Osten was neues, 7-; Juergen Unger 1997
Ulrike, 7-;
Vater, 7-;
Dachquergang, 7;
Direkte Westwand, 7;
Erntezeit, 7; Juergen Unger
Großvaterweg, 7;
Juliweg, 7;
Moosweg, 7;
Mutter, 7;
Nordlicht, 7; Jan Dankert 2002
Nordwandriss, 7;
Tag der Arbeit, 7; Dirk Uhlig 2003
Zentrale Westwand, 7; Uwe Thomsen
Absolut, 7+;
Kaltes Büfett, 7+;
Träumender Rebell, 7+;
West light, 7+;
Abkürzer, 8-;
Aus drei mach eins, 8-;
Bockwurstcorner, 8-; Jan Dankert 2004
Falkenkante, 8-; Jens Triebel
Newtons Vermächtnis, 8-; Uwe Thomsen
Zerstreuung, 8-;
?, 8;
Dogma, 8; Jan Dankert 1999
Gedächtnisweg, 8;
just married, 8; Dirk Uhlig 2004
Napalm, 8; Dirk Uhlig 2005
Pikrinroute, 8/8+; Dirk Uhlig 2001
Blut ohne Ende, 8+; Thomas Hocke 2000
Gipfelserpentine, 8+; Jan Dankert 1998
Montagsroute, 8+; Jens Triebel
North by Northwest, 8+/9-; Dirk Uhlig 2004
Esperanto, 9-; Jan Dankert 1999
Familie Dumm, 9-; Jan Dankert 2001
Jedem sein Israel, 9-; Jan Dankert 2001
Ostwandüberhang, 9-; christian Günter 1987
Pure Lust, 9-; Jens Triebel 1995
Eiserne Leiter, 9; Andreas Reinl 11.07.2000
ca. 40 Züge sehr homogene Ausdauerroute mit Einstiegsboulder. für die Falkensteiner Felsgegebenheiten eine sehr schöne Route. etwas brüchig
Falk in Stein, 9; Dirk Uhlig 2003
Großer Westwandüberhang, 9; Jan Kroupa 1999
Horus, 9; Dirk Uhlig 2004
Überholen ohne einzuholen, 9; Dirk Uhlig 2003
Unidad Popular, 9; Johannes Vogt 2000
Zwischen den Fronten, 9; Karsten Beichler 2003
Freiberger Weg, 9/9+;
Lange,für Thüringen recht feste Route. Anstrengende Passage bis zum guten Schüttelpunkt, danach ausdauernd mit undankbaren Finish. Mit Magnesia erstbegangen
Bergweg, 10; Johannes Vogt 2006

Gothaer Turm

Fast fest, 7+; Mike Jäger 1994

Liliputaner

Liliputstiege, 7-; Uwe Thomsen
Direkte Nordwand, 7+; Uwe Thomsen
Liliputdach, 8-; Uwe Thomsen
Liliputdach, original, 8-; Johannes Vogt 2004

Röllchen

Alles paletti, 7-; Uwe Thomsen 1987
Besser so, 7; Jan Dankert
Xylophon, 7; Mike Jäger
Eisbein, 8-; Jan Dankert
Gegenstück, 8-; Mike Jäger
Wer (sich`s) Leisten kann, 8; Jan Dankert
Forever Jan, 8+; Dirk Uhlig 2004

3 Kommentare zu dieser Seite:

Die nachfolgenden Beiträge stellen Meinungsäußerungen von Seitenbesuchern dar. Sie können teilweise oder vollständig meiner Meinung widersprechen!

spam

Kommentar schreiben:

Für Antworten auf andere Beiträge bitte den entsprechenden Beitrag markieren: darauf Antworten
IP: 54.158.21.160; ec2-54-158-21-160.compute-1.amazonaws.com; timestamp: 1506060168


climb climb.spider-net.de/thueringen/gebiet.phtml
last update: 11-Jan-2017 14:58:46
Alle Angaben auf dieser Seite sind rein subjektiv und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Für Kritiken und Hinweise bin ich dankbar!
© Andreas Fröde [andreas@spider-net.de] [Impressum] [Datenschutz]