Klettern in Thüringen

Finkenstein

Schon etwas seltenes in Thüringen: eine breite 30m hohe und fast senkrechte Wand.

Da die Umlenker an der schönen Platte des Finkensteins gesetzt wurden, darf dort jetzt wieder geklettert werden!
Die Wege zur Straße hin bleiben gesperrt. Es ist unbedingt darauf zu achten, daß nicht auf den Gipfel ausgestiegen wird! Auch das Parken darf nicht direkt an der Straße erfolgen, sondern 100m talbabwärts auf der rechten Seite (Parkplatz für 12 Apostel, über kleine Brücke hinweg).
Des weiteren ist der gesamte Landschafts­teil als schützenswert einzustufen, und deshalb ist Zelten, Feuer und Müll machen verboten!
Bitte haltet euch an diese Vorgaben, da diese mühsam mit der unteren Natur­schutz­behörde ausgehandelt worden.

Gestein/Charakteristik

Diese Massivwand besteht aus dem für den Thüringer Wald charakteristischen Porphyr.

Bei Mike Jäger werden 23 Routen im Bereich von 3+ bis 7- und 5 Projekte erwähnt, so daß vor allem der fortgeschrittene Anfänger auf seine Kosten kommen wird. Im linken Teil (parallel zur Strasse) gibt es einige leichtere Routen zum Aufwärmen, während sich rechts die 30m-Wand mit etwa 10 Routen von 6- bis 7- befindet.

Absicherung

Die Ausrüstung mit Bohr- und Bühlerhaken ist recht gut, wenn auch die Routen nicht übersichert sind. Man kommt also zwischen dem Hakenklinken auch noch zum Klettern.

Anreise

Mit dem Auto

Von Oberhof fährt man den Kanzlersgrund hinunter. Kurz vor dem Abzweig nach Zella-Mehlis (1500m hinter dem Cafe Kanzlersgrund) kann man links parken. Der Finkenstein liegt etwa 400 m talabwärts rechts und ist von der Strasse aus bereits sichtbar. Bitte stellt nicht die Einfahrt zu! Dieses schwachsinnige Verhalten birgt akute Sperrungsgefahr!

Kletterführer

Mike Jäger, "Kletterführer Thüringen", 1992

0 Kommentare zu dieser Seite:

Kommentar schreiben:

Für Antworten auf andere Beiträge bitte den entsprechenden Beitrag markieren: darauf Antworten
IP: 54.158.21.160; ec2-54-158-21-160.compute-1.amazonaws.com; timestamp: 1506060110


climb climb.spider-net.de/thueringen/finken.phtml
last update: 11-Jan-2017 14:58:46
Alle Angaben auf dieser Seite sind rein subjektiv und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Für Kritiken und Hinweise bin ich dankbar!
© Andreas Fröde [andreas@spider-net.de] [Impressum] [Datenschutz]